Roots Manuva

tba

Red Stage

Rodney Smith aka „Roots Manuva“ ist seit Mitte der 90er im Geschäft und hat bisher neun Soloalben veröffentlicht, sein letztes hört dabei auf den Namen „Bleeds“ und erschien im Oktober 2015. Der Londoner mit jamaikanischen Wurzeln steht für rauen, alternativen Hip-Hop, und zählt, auch aufgrund der vielen Facetten in seinen Songs, zu den einflussreichsten Musikern Englands. Im Dschungel der englischen Metropole wuchs er zwischen Skatern und Rockern auf, saugte Teile von Ragga, Rap, Dancehall und Funk auf und erarbeitete sich auch aufgrund seiner Neugier und seines großen Willens, selbst etwas besonders zu erschaffen, eine besondere Stellung im Business! Seine Shows sind fesselnd und elektrisierend, das Mikrofon glüht praktisch in seiner Hand und ein gemeinsamer Abend mit ihm wird dem Hörer definitiv lange in Erinnerung bleiben!