MoTrip

tba

Red Stage

Raue Stimme, weicher Kern, wunderschöne Poesie! Nicht nur mit seinem Live Album „Mosaik“, für das er sich gleich ein ganzes Orchester zur Seite gestellt hat, konnte der gebürtige Libanese in letzter Zeit überzeugen, auch seine beiden Vorgängeralben „Embryo“ und „Mama“ waren im Bezug auf das Storytelling einfach nur unglaublich emotional und packend! In der Szene wird nicht erst seit gestern gemunkelt, dass der Aachener auch für andere bekannte Größen im Rap Geschäft den Stift in die Hand nimmt und Hits aufs Papier bringt! Auf seinen eigenen Werken klingt es trotz allem natürlich noch wesentlich besser und persönlicher! Bisher ist er mit seinen beiden Longplayern zweimal in den Top10 gelandet, auch aus diesem Grund wird es Zeit ihm unsere Festivalbühne für weitere große Momente zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns auf Gänsehaut Pur!