Infinit

tba

BRONX STAGE

„Das ist Infinit – Der Junge, der dich einfach auseinandernimmt.“
Jung, abgefuckt, talentiert – müsste man drei Schlagworte wählen, um Infinit zu beschreiben – es wären wahrscheinlich diese.
Infinit ist der Beweis: Es zahlt sich aus, alles auf eine Karte zu setzen. Bei dem Newcomer dreht sich alles ausschließlich um die größte Leidenschaft – die Musik als Mittelpunkt seines Lebens. Diese Leidenschaft und ein unbändiger Hunger sind es auch, die in jedem Song stecken, in jeder Zeile des 94ers mitschwingen. Infinit hat viel erlebt, hat viel zu sagen und ist trotz seines jungen Alters unheimlich reflektiert. Das einzige, worauf er eindeutig keinen Bock hat, sind Kompromisse. Wo andere austauschbare Lines spitten, bringt Infinit sein Herz auf den Beat und zersägt alles, was sich ihm in den Weg stellt. #Raptags hat die Basis geliefert, nun liegt es an Infinit, sich seinen wohlverdienten Respekt zu verdienen und Deutschrap zu zeigen, wie man’s richtig macht. Für die Zukunft gibt’s nur einen Weg und der geht geradewegs nach vorn, also macht besser Platz jetzt.