Eno

tba

Red Stage

Der junge Rapper Eno (auch Eno 183) ist noch ein recht unbeschriebenes Blatt, hat aber einen bekannten Mentor: Er ist nach Plusmacher und Sylabil Spill der dritte Musiker, den sich Xatar auf sein Alles-oder-Nix-Unterlable Kopfticker holte. Der Wiesbadener Eno heißt eigentlich Ensar Albayrak und kam im Alter von vier Jahren aus der Türkei nach Deutschland. Er wurde 2016 mit Youtube-Tracks wie „Yanee“ und „Wer macht Para?“ bekannt, dann nahm ihn Xatar unter Vertrag. Anfang 2017 erschien mit Xalaz Enos erstes Album,auf dem er zu Beats mit Trap-Einflüssen vom Streben nach Geld und Erfolg erzählt. Diesen Sommer, freuen wir uns auf einen fulminanten Auftritt!